Symposium
Kommunaler Konzern

Der kommunale Gesamtabschluss in der Praxis
Das kommunale Konzernreporting in der Praxis

Kommunen verstehen sich heute als moderne Dienstleistungsunternehmen für die Bürgerinnen und Bürger. Wichtige Teile der Dienst­leistungen werden durch ausgelagerte Aufgabenträger – häufig Eigenbetriebe und Beteiligungsunter­nehmen – erbracht. Gemeinsam mit diesen bildet die Kommune einen Dienstleistungs­konzern, der dem Gemeinwohl verpflichtet ist.

Die Gemeindeordnung Baden-Württemberg beschreibt zwei Berichtswerke, die den Gemeinderat und die Einwohner über die Aufgabenerfüllung und die wirtschaftliche Betä­tigung des kommunalen Konzerns informieren: den Gesamtabschluss und den Beteili­gungsbericht.

Im Symposium Kommunaler Konzern geht es um die praktische Umsetzung beider Berichtsansätze.

Die Unterlagen zum Symposium folgen in Kürze hier.

Das Programm

Drucken | Nach oben